02.08.2020 - Tierquälerei in Lindegg, Bad Blumau

                                *** Zeitungsberichte siehe unten ***

 

Am Sonntag, 02.08.2020 haben wir 8 grob vernachlässigte Katzen (Babys und erwachsene Tiere), vor einem Einfamilienhaus auf einem Grundstück neben der Strasse mitten in Lindegg, gefunden. Die Katzen waren voll mit Parasiten, Fliegeneierlarven, unterernährt und bei den Babys waren die Augen mit Eiter komplett verklebt!

Das Haus und Grundstück ist im Besitz der Bürgermeisterin von Bad Blumau und ihren Eltern. 

Mittels polizeilicher Hilfe wurde uns von der BH Hartberg/Fürstenfeld die sofortige Abnahme aller Katzen, aufgrund des Verdachtes der Tierquälerei, angeordnet. 

Die Katzen waren bis Mitte Dezember in unsere Betriebsstätte bei uns zu Hause, wo sie gesund gepflegt wurden.

Ein Baby hat sein Augenlicht komplett verloren, 2 weitere Katzen haben einen irreparablen Schaden an einem Auge und alle 8 Katzen bleibt ein chronischer Katzenschnupfen. 

Dieser Vorfall wurde von uns angezeigt und liegt aktuell noch bei der Staatsanwaltschaft Graz zur Bearbeitung auf!

Kleine Zeitung 1
Kleine Ztg 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 94.3 KB
Kleine Zeitung 2
Kleine Ztg 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.9 KB
Unterstellung - Kleine Zeitung
Kleine Ztg - Unterstellung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.9 KB
Steiermark / ORF
Stmk ORF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.3 KB
Landespolizeidirektion Stmk
Landespolizeidirektion Stmk.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.4 KB
Kronenzeitung
Kronenzeitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.1 KB
Salzburger Nachrichten
Salzburg Nachr..pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.9 KB
Tiroler Zeitung
Tioler Ztg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.5 KB
Ausseer Regionalfernsehen
Ausseer Regionalf..pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.5 KB
Kurier
Kurier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.3 KB
Polizeiticker Schweiz
Polizeiticker Schweiz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.9 KB
Region News
Region News.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.4 KB